Behagliche Räume

art_consult_s3

Wir sorgen für behagliche Räume

Den größten Einfluss auf Ihr Behaglichkeitsempfinden hat die Lufttemperatur. Bei welcher Temperatur Sie sich wohl fühlen, hängt stark von subjektiven Kriterien ab wie Bekleidung, Tätigkeit, Alter oder Geschlecht. Der behagliche Temperaturbereich in Wohngebäuden liegt im Winter zwischen 20 und 23°C. Im Sommer werden aufgrund der leichteren Bekleidung noch Temperaturen bis 26°C als behaglich empfunden. Die Luftfeuchte in Räumen sollte mindestens 40% betragen, als angenehmer werden 55% relative Luftfeuchte empfunden. Auf Zugluft reagieren wir besonders empfindlich. Eine dauerhafte Luftgeschwindigkeit von mehr als 0,3 m/s empfindet der Mensch als unangenehm (außer im Sommer). Zugluft nehmen wir um so stärker wahr, je kälter sie ist und je konstanter sie aus einer Richtung kommt.

All diese Behaglichkeitsstörer können wir mit unseren Systemen so beeinflussen, dass Sie sich wohl fühlen.

Textile Luftverteil- und Luftführungssysteme

Unsere textilen Luftverteil- und Luftführungssysteme sorgen für eine garantiert zugfreie Lufteinbringung in Ihre Räume und wirken antibakteriell. Alle Textilien verfügen über ein Reinraumzertifikat und werden speziell für Sie zugeschnitten und designed.

» Mehr hierzu

Klima (Wärmepumpen) – und Lüftungssysteme

Unsere Klimageräte (verfügbar als Wand-, Kassetteneinbau-, Unterdecken- oder Kanaleinbaugeräte) sorgen für mehr Behaglichkeit und Komfort. An heißen Tagen liefern sie eine angenehme Kühle, in den Übergangsmonaten im Frühling und Herbst kann man mit ihnen auch heizen.

 

Sprechen Sie uns an – jederzeit! Wir informieren Sie gerne!